Die Telearbeit oder Heimarbeit, die in den 70er Jahren aufkam, wird immer beliebter. Eine neue Art zu arbeiten, die sich in Zeiten der Pandemie wie selbstverständlich durchsetzt. Als Arbeitgeber, Unternehmer oder Arbeitnehmer ist die Telearbeit ein echter Vertrauensvertrag. Während der Arbeitnehmer die Freiheit genießt, zu arbeiten, ohne sein Haus verlassen zu müssen, gibt der Arbeitgeber mehr Autonomie und Flexibilität. Es ist daher wichtig, sich vor Augen zu halten, dass Telearbeit keinesfalls einen weniger produktiven Tag bedeutet. Ganz im Gegenteil!

Richtig angewandte Telearbeit wird die Produktivität, das Wohlbefinden am Arbeitsplatz und die Übernahme von Verantwortung steigern. Wenn Sie einige Tricks und gute Gewohnheiten anwenden, können Sie Ihren Tag im Home Office optimieren. Wir verraten Ihnen die sieben Regeln für eine produktive Telearbeit.

Einen L'Espace für die Arbeit einrichten

Schon als Kind wurde uns gesagt, dass ein gut eingerichteter Schreibtisch der Schlüssel zu einer effizienten Arbeit ist. Als Erwachsener ist dies tatsächlich der Fall. Wenn Sie gut von zu Hause aus arbeiten wollen, sollten Sie sich zunächst einen eigenen L'Espace einrichten. Schluss mit dem Sofa im Wohnzimmer! Organisiert, aufgeräumt und abseits von Lärm und Hektik hilft Ihnen Ihr persönlicher L'Espace Le Bureau dabei, konzentriert zu bleiben.

Dieser Tipp ist zwar einfach, aber dennoch ein echter Produktivitätsbooster. Er hilft Ihnen, sich selbst zu motivieren, um die Herausforderungen Ihres Arbeitstages zu meistern.

Sich wie gewohnt kleiden und vorbereiten

Telearbeit = Tag im Pyjama? Das ist keine gute Idee! Wir verstehen vollkommen, dass Sie die Gelegenheit nutzen möchten, um für den Tag in bequemer Kleidung zu bleiben. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie sich wie an einem normalen Tag kleiden und vorbereiten.

Warum ist das so? Weil Rituale wichtig sind. Wenn Sie sich am Morgen vorbereiten, gibt das dem Tag einen Rhythmus. Das ist ein Signal, dass der Tag beginnt. Natürlich müssen Sie keine Krawatte oder Stöckelschuhe tragen. Es spricht aber nichts dagegen, sich so zu kleiden, dass Sie sich darin wohlfühlen.

Die richtigen Werkzeuge

Telearbeit bedeutet, dass Sie aus der Ferne arbeiten. Da Sie nicht physisch an Ihrem Arbeitsplatz sind, sollten Sie alle Möglichkeiten zum Zugriff auf Ihre Akten und alle Werkzeuge, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, mit sich führen.

Häufig hilft Ihnen die IT-Abteilung Ihres Unternehmens bei der Installation der richtigen Werkzeuge zur Vorbereitung auf die Telearbeit. Die Techniker werden zusätzlich dafür sorgen, dass die Daten und ihr Zugriff gesichert sind.

Planen Sie den Tag

Um effizienter zu werden, sollten Sie sich Ziele für Ihren Tag setzen. Unabhängig davon, ob es sich um eine echte To-Do-Liste handelt oder nicht, hilft es Ihnen, den Tag gut zu planen, wenn Sie sich am Morgen einen Überblick darüber verschaffen, was Sie am Tag geschafft haben müssen.

Erstens helfen Ihnen diese Ziele dabei, motiviert zu bleiben. Man hat immer mehr Lust, etwas zu tun, wenn die Ziele klar sind. Sie werden Ihnen helfen, Ihre Aufgaben und Projekte besser zu priorisieren. Daraus ergibt sich natürlich auch ein Zeitplan für den Tag.

Machen Sie Pausen

Wenn Sie allein und konzentriert sind, können Sie in die entgegengesetzte Schräglage geraten und nicht mehr von Ihrem Bürostuhl abheben. Um den ganzen Tag über produktiv zu bleiben, sollten Sie sich Pausen gönnen.

Die Pomodoro-Methode ist sehr empfehlenswert, um Ihre Zeit im Home Office zu verwalten. Dabei werden Arbeitssitzungen mit einer Dauer zwischen 30 und 1,5 Stunden eingeplant. Nutzen Sie zwischen jeder Sitzung die Gelegenheit, 10 Minuten Pause zu machen. Nutzen Sie diese Zeit zum Batch-Cooking, zum Starten Ihrer Maschine oder zur Beruhigung Ihres Chats etc.

Kommunizieren Sie mit Ihrem Team

Telearbeit bedeutet, dass Sie physisch von Ihren Kollegen und Mitarbeitern abgeschnitten sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Kommunikation während Ihres Arbeitstages unterbrechen müssen.

Zögern Sie nicht, digitale Kommunikationsmittel, soziale Unternehmensnetzwerke oder das Telefon zu nutzen, um als Team aus der Ferne zusammenzuarbeiten. Eine Möglichkeit, Einsamkeit zu vermeiden und mit Ihrem Team in Kontakt zu bleiben.

Die Methode anpassen und sich selbst anpassen

Trotz all dieser Ratschläge fällt es Ihnen schwer, von zu Hause aus zu arbeiten? Ja, Telearbeit ist nicht für jeden geeignet. Manche verlieren dabei ihren Schwung, fühlen sich isoliert und können Privat- und Berufsleben nicht mehr gut trennen. Telearbeit ist nicht für jeden geeignet.

Wie wäre es, wenn Sie alternative Lösungen ausprobieren, um die Vorteile der flexiblen Arbeit mit Ihren Bedürfnissen zu nutzen? Ob Unternehmer oder Unternehmen, verschaffen Sie sich Zugang zu Coworking Spaces. Coworking-Unternehmen bieten eine große Auswahl an Standorten.

So können Sie einen Arbeitsplatz in Ihrer Nähe finden. Sie verlieren keine Zeit mit dem Transport, haben aber trotzdem eine soziale Bindung und eine klare Trennung von Beruf und Privatleben. Alle Vorteile ohne Nachteile!

  • Die Codes der Hotellerie halten Einzug in unsere Büros
    20/01/2022

    Die Codes der Hotellerie halten Einzug in unsere Büros

    Während Bürogebäude den Nutzern immer mehr maßgeschneiderte Dienstleistungen bieten, werden Hotels mit flexiblen Arbeitsräumen ausgestattet und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, um dort zu arbeiten.

  • Warum sollte man sein Unternehmen in einem Coworking Space ansiedeln?
    10/01/2022

    Warum sollte man sein Unternehmen in einem Coworking Space ansiedeln?

    Die Domizilierung von Unternehmen ist ein Service, der von zahlreichen Coworking Services und Business Centern angeboten wird. Es handelt sich vor allem um ein unverzichtbares rechtliches Instrument, das es ermöglicht, eine Eintragungsnummer im Handels- und Gesellschaftsregister (Registre du Commerce et des Sociétés) zu erhalten.

  • Die Arbeiten zur Einrichtung eines Coworking-Bereichs
    19/10/2021

    Die Arbeiten zur Einrichtung eines Coworking-Bereichs

    Als innovatives Konzept, das die Arbeitswelt revolutioniert, ist Coworking mehr als nur ein physischer Raum, in dem Menschen gemeinsam Büros nutzen können. Es ist ein neues Arbeitsmodell, das es den Menschen ermöglicht, in einer dynamischen Umgebung voller Anreize und Ideen zusammenzuarbeiten. Um einen effizienten Arbeitsplatz zu schaffen, muss die Gestaltung der Büros im Coworking nach bestimmten Kriterien erfolgen.